FANDOM


"Böse" (in English, "Evil") is a song from the musical Ritter Rüdiger: Die Zeitreise (Knight Rüdiger: Time Travel). It features the evil sorcerer and alchemist Nebukator as he sings about the relativity of evil.

The song was performed by Nebukator's actor Bernhard James Lang.

Lyrics

Was heißt hier "böse"?
Was ist schon wirklich gemein und ganz böse?
Sagt, wer ordnet hier die Dinge in "gut" oder "schlecht"?

Was heißt hier "grausam"?
Nur unser Leben ist herzlos und grausam.
Und ich wehr' mich.
Und ich nehme es selbst in die Hand.
Ja, ich nehme es selbst in die Hand.
In meine Hand.

Seht das Lämmlein, es hüpft auf dem Feld. Jeder himmelt es an.
Durch hundert Blümelein werden geknickt, von dem Unschuldslamm.
Für uns Menschen ist dieses Geschöpf so unschuldig und rein.
Doch fragst du die Blumen und das grüne Gras,
die erzählen dir was.

(Also könnte man sagen, es liegt alles irgendwie im Auge des Betrachters)

Was heißt hier "böse"?
Was ist schon wirklich gemein und ganz böse?
Sagt, wer ordnet hier die Dinge in "gut" oder "schlecht"?

Was heißt hier "grausam"?
Nur unser Leben ist herzlos und grausam.
Und ich wehr' mich.
Und ich nehme es selbst in die Hand.
Ja, ich nehme es selbst in die Hand.
In meine Hand.

Seht den Wolf, dort im Wald gut versteckt.
Ein grauer Jäger, gib' Acht.
Auch er hat das Lämmlein entdeckt.
Holt es sich in der Nacht.

Er hat nur seinen Hunger gestillt. Doch man schreit: "Wie gemein!".
Ich bin nicht das Schaf, nicht das Blümelein,
der Wolf will ich sein.
Ein Wolf will ich sein.
Der Wolf will ich sein.

(Und wenn der Wolf los ist, gut, dann bin ich es auch. und ich sage euch, gebt Acht, ihr Lämmer! Hahahaha!)

Was heißt hier "böse"?
Was ist schon wirklich gemein und ganz böse?
Sagt, wer ordnet hier die Dinge in "gut" oder "schlecht"?

Was heißt hier "grausam"?
Nur unser Leben ist herzlos und grausam.
Und ich wehr' mich.
Und ich nehme es selbst in die Hand.
Ja, ich nehme es selbst in die Hand.
In meine Hand.

What exactly is "evil"?
What's truely mean and completely evil?
Tell me, who sorts things in "good" or "bad"?

What exactly is "cruel"?
Only our fate is heartless and cruel.
And I resist.
And I'm taking it in my own hand.
Yes, I'm taking it in my own hand.
In my own hand.

Look, the lamb, jumping over the field. Everyone admires it.
But hundreds of flowers get cracked by that innocent lamb.
To us humans, such a creature is so innocent and pure.
But ask the flowers and the green grass,
they can tell you things.

(So, basically, you could say it's all in the eye of the beholder.)

What exactly is "evil"?
What's truely mean and completely evil?
Tell me, who sorts things in "good" or "bad"?

What exactly is "cruel"?
Only our fate is heartless and cruel.
And I resist.
And I'm taking it in my own hand.
Yes, I'm taking it in my own hand.
In my own hand.

Look, the wolf, hiding in the forest.
A grey hunter, watch out.
He also saw the lamb.
Getting it in the night.
He just sated his hunger, but everyone shouts: "How cruel!"
I'm not the sheep, not the flower,
I want to be the wolf!
I want to be a wolf!
I want to be the wolf!

(And when the wolf is loose, so am I. And I tell you, watch out, you lambs! Hahahaha!)

What exactly is "evil"?
What's truely mean and completely evil?
Tell me, who sorts things in "good" or "bad"?

What exactly is "cruel"?
Only our fate is heartless and cruel.
And I resist.
And I'm taking it in my own hand.
Yes, I'm taking it in my own hand.
In my own hand.

Videos

Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.